World Smile Day – 4. Oktober 2019

2. Oktober 2019 | Duo Dental Zahntechnik


„Bitte lächeln“ heißt es am 4. Oktober 2019. Seit fast 20 Jahren gibt es den internationalen World Smile Day (WSD); der erste Freitag im Oktober gehört dem Lachen und damit auch schönen Zähnen. Grund genug, dass wir von Duo Dental Zahntechnik in Falkenstein den Tag feiern.

„Lachen ist das Kleingeld des Glücks“ wusste Heinz Rühmann treffend zu sagen. Welchen Einfluss die Zähne auf das Lachen haben, wird spätestens dann klar, wenn eine Zahnlücke, verfärbte oder schiefe Zähne das Aussehen beeinflussen. Der Betroffene hält sich vielleicht aus Scham beim Lachen die Hand vor den Mund oder unterdrückt das „Zähnezeigen“. Schade, sagen wir. Denn herzliches Lachen befreit und lässt den Tag schöner werden. Außerdem ist Lachen gesund. Und, mit dem Lachen kommt das Wohlbefinden. Glückshormone (Endorphine) werden produziert und gelangen in die Blutbahn. Die Stimmung steigt. Während Endorphine freigesetzt werden, wird die Ausschüttung des Stresshormons (Adrenalin) reduziert. Zudem wirkt Lachen ansteckend; wir können mit einem schönen, echten Lächeln Menschen begeistern und für uns gewinnen. Aber was hat das nun mit den Zähnen zu tun?

Schöne Zähne – Schönes Lachen

Die Zähne und die Mundregion spielen beim Lachen naturgemäß eine große Rolle. Das Gegenüber sieht beim Lachen meistens die Zähne, wobei diese in der Regel als Einheit mit dem Gesicht wahrgenommen werden. Ist das Gesamtbild gestört, z. B. durch eine Zahnlücke oder einen dunkel verfärbten Zahn, wird das Lächeln beeinträchtigt. Wer diese oder ähnliche Probleme mit seinen Zähnen hat, dem kann geholfen werden. Wir von Duo Dental Zahntechnik empfehlen: Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt. Für fast jedes Zahnproblem gibt es eine Lösung.

Maßnahmen: Endlich schöne Zähne

Sind beispielsweise Zähne verfärbt, ist das Bleaching (Zahnaufhellung) eine Möglichkeit. Das professionelle Bleaching erfolgt in der Zahnarztpraxis. Wir als Dentallabor fertigen hierfür sogenannte Bleaching-Schienen. Haben die Frontzähne Abplatzungen oder eine unharmonische Dimension/Form, könnten Veneers helfen. Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die auf den Zähnen dauerhaft verklebt werden. Bei Zahnfehlstellungen bzw. schiefen Zähnen kann eine sogenannte Aligner-Therapie helfen. Hierbei handelt es sich um eine unsichtbare Zahnspange, mit der die natürlichen Zähne während eines gewissen Zeitraums ausgerichtet werden. Und sollte ein Frontzahn fehlen und eine unschöne Zahnlücke das Lachen beeinträchtigen, kann beispielsweise eine Implantatkrone helfen. Wie natürlich schön gewachsen, komplettiert ein handwerklich gut erstellter Implantatzahn das Gesamtbild.

Und wann haben Sie zuletzt gelacht?

Wussten Sie, dass Erwachsene im Durchschnitt 15 mal pro Tag Lachen? … nur Kichererbsen lachen vielleicht etwas mehr. Dies sei viel zu wenig, sagen Experten. Kinder lachen bis zu 400 mal am Tag. Und dabei ist Lachen nicht nur schön, sondern es macht auch schön. Ein gesundes Lachen mit schönen Zähnen macht attraktiv und wirkt jugendlich. Wir arbeiten in unserem Dentallabor Duo Dental Zahntechnik Falkenstein für das schöne und gesunde Lachen der Menschen.
Genießen Sie den World Smile Day! Sie können, aber müssen ja nicht gleich zum Lach-Yoga gehen. Lachen Sie doch einfach mit Ihren Kollegen, Ihren Nachbarn, Ihrer Familie und mal mit fremden Menschen – oder besuchen Sie uns im Labor; auch wir lachen gern.

Zurück

Wir suchen!
– Zahntechniker (m/w/d)
– Zahntechnikermeister (m/w/d)
– Auszubildende (m/w/d)
Bewirb dich jetzt hier!