PEEK für eine Vielzahl metallfreier Restaurationen

27. Juni 2018 | Duo Dental Zahntechnik

Auch wir von Duo Dental in Falkenstein stellen fest: Immer mehr Patienten bevorzugen einen metallfreien Zahnersatz. Insbesondere bei einem herausnehmbaren Restaurationen konnte dies bislang kaum als dauerhafte Lösung angeboten werden. Seit einiger Zeit gibt es eine Alternative, die seit den 1990er Jahren aus der Medizintechnik (Orthopädie, Neurochirurgie etc.) bekannt ist: PEEK (Polyetheretherketon). Wir arbeiten in unserem Labor seit einigen Jahren mit PEEK und haben sehr gute Erfahrungen mit dem Material.

Was ist PEEK?

Die Hochleistungspolymere bzw. teilkristallinen Thermoplaste der Werkstoffklasse PAEK (Polyacryletherketon) werden eingeteilt in PEEK (Polyetheretherketon) und PEKK (Polyetherketonketon), das auch wir verwenden.

Dessen Vorteile im Vergleich zu Metallen und Zirkonoxid sind das geringe spezifische Gewicht, die relativ einfache Verarbeitbarkeit und die Korrosionsunanfälligkeit. Zudem sprechen das geringe Elastizitätsmodul von PEEK (E-Modul: 4 GPa) für das Material. So erfolgt z. B. bei Implantatrestaurationen eine reduzierte Übertragung der Kaukräfte auf den Knochen bzw. das periimplantäre Gewebe (Dämpfung).

Auch die physikalischen und chemischen Eigenschaften von PEEK sowie die hervorragende biologische Verträglichkeit sind vielversprechend. Unter anderem für sensible Patienten mit Unverträglichkeiten ist PEEK in vielen Fällen das Material der Wahl. Im Gegensatz zu Polymethylmethacrylat (PMMA) ist kein Restmonomer festzustellen. Zudem entstehen bei PEEK keinerlei Korrosionsprodukte, wie sie z. B. bei Metalllegierungen auftreten und Unverträglichkeiten auslösen können.

PEEK bei Duo Dental

Wir verarbeiten PEEK für unterschiedliche Indikationen; in der Regel als Gerüstmaterial und fertigen z. B. Steg- oder Doppelkronen-Prothesen aus dem Hochleistungspolymer. Die Verarbeitung erfolgt CAD/CAM-gestützt. Rohlinge für die CAD/CAM-Fertigung werden industriell unter standardisierten Bedingungen hergestellt und bieten eine einheitlich hohe Qualität.

PEEK: Was sagen Patienten?

Patienten schätzen die Möglichkeit einer metallfreien Versorgung sehr. Zudem berichten viele von den optimalen Trageeigenschaften und dem hohen Kaukomfort. Das Material ist extrem leicht und bietet aufgrund des geringen E-Moduls „weiche“, gedämpfte Kaueigenschaften.

Mit PEEK bietet Duo Dental dem Zahnarzt und seinen Patienten eine Therapieoption für metallfreie Versorgungen, die sich im Alltag sehr gut bewährt hat.

Zurück