Klassische implantatprothetische Konzepte neu interpretiert

15. August 2017 | Duo Dental Zahntechnik

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie zu unserer Fortbildung am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 von 15:00–18:00 Uhr zum Thema „Klassische implantatprothetische Konzepte neu interpretiert“ in Falkenstein einladen.

 

Aufgrund einer Vielzahl von Weiterentwicklungen im Bereich der prothetischen Sekundärteile, den zahntechnischen Werkstoffen inklusive Fertigungstechniken, als auch die Entwicklung von neuen Implantattypen, haben Sie als Behandler die Möglichkeit Ihre Behandlungskonzepte neu zu überdenken und gegebenfalls zu aktualisieren.

Unsere Referentin Frau Schilling wird mit Ihnen verschiedene Patientenfälle aus Sicht des Praktikers in ihrem Vortrag beleuchten und verschiedene Versorgungsmöglichkeiten vorstellen.

Im Anschluss an den Vortrag laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Imbiss ein. Dort haben Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch unter Kollegen.

Weitere Informationen finden Sie im beiliegenden Flyer.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr DuoDental-Team

Zurück

Wir suchen!
– Zahntechniker (m/w/d)
– Zahntechnikermeister (m/w/d)
– Auszubildende (m/w/d)
Bewirb dich jetzt hier!