Immer Schlamassel mit Reparaturen?

23. März 2018 | Duo Dental Zahntechnik

Wir laden Sie und Ihr Team ein, am 02.06.2018 09:00 Uhr im Labor Duo-Dental Falkenstein mit dabei zu sein. Freuen Sie sich auf ein interessantes und aktuelles Thema!

Abrechnungsworkshop

Wiederherstellungen von Zahnersatz Festzuschüsse – Honorar – Laborkosten

Sehr geehrtes Praxisteam,

die Abrechnung von neuangefertigten prothetischen Arbeiten ist kaum noch eine Herausforderung. Die Mehrzahl der Arbeiten wird statistisch gesehen als gleichartige Versorgung berechnet. Reparaturen aber (Instandsetzung/ Erweiterung/ Unterfütterung), insbesondere die Wiederherstellung von Implantat getragenen Versorgungen sowie Kombiarbeiten gestalten sich durch viele Änderungen in den Festzuschuss-Bestimmungen immer komplexer.

Wenn Sie sich fragen: Gleich- oder andersartig? – BEMA oder GOZ? –BELII und/ oder BEB-Berechnung für die anfallenden Kosten? – welcher Festzuschuss ist korrekt – oder doch kein Festzuschuss?

– dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie.

Zahlreiche Fallbeispiele vermitteln Ihnen das aktuelle und notwendige Wissen, um die im Praxisalltag oft zeitaufwendigen und schwierigen „Reparaturen“ ohne Honorarverluste abrechnen zu können. Wer kennt es nicht – meist eilt die Reparatur, zu wenige Angaben auf dem Laborauftrag, zu geringe Dokumentation und korrektes Schätzen der Kosten im Vorfeld sorgen für hohen Zeitaufwand und lästige Rücksprachen.

Ihre Vorteile:

  • Vermeidung von Honorarverlusten
  • Abrechnungswissen auf dem aktuellen Stand
  • Optimierter Ablauf durch Kooperation im Team
  • Verständliche Beantwortung Ihrer Fragen
  • Zielorientierte schnelle Umsetzung im Alltag
  • Umfangreiches und aktuelles Seminar-Handbuch

Schwerpunkte des Seminars:

  • Richtlinien und Grundlagen
  • Rechtssichere Vereinbarungen nach der Aufklärung
  • Reparatur oder Neuanfertigung?
  • Relevante Abrechnungspositionen aus BEMA und GOZ
  • Die Festzuschussbestimmungen – FEZ Befundklasse 6 und 7 – Welcher Zuschuss wird ausgelöst?
  • Fragen und Antworten zu Befundklasse 1 bis 5 Zahnersatz und Wiederherstellung bei Härtefallregelung
  • Fallbeispiele zur vollständigen Berechnung nach Befundklasse 6 (Wiederherstellungen konventionell) und 7 (Erneuerung bzw. Wiederherstellung von Implantat-Konstruktionen)
  • BEL- oder BEB-Laborrechnung? Oder doch ein Mischfall?
  • Private Zusatzleistungen korrekt berechnen
  • Eigenlaborleistungen und Chair-Side-Leistungen korrekt umsetzen
  • Material-und Laborkosten-Checklisten zur Berechnungskontrolle

Eckdaten der Veranstaltung

Themen:

  • Immer Schlamassel mit Reparaturen?
  • Abrechnungsworkshop Wiederherstellungen von Zahnersatz
  • Festzuschüsse – Honorar – Laborkosten

Referentin: Kerstin Salhoff (Expertin für Abrechnung/ Praxisorganisation/ Qualitätsmanagement)

Termin:  Samstag, der 02.06.2018, von 09:00 – 17.00 Uhr

Ort: Duo-Dental Zahntechnik GmbH (Schulungsräume), Falgardring 7, 08223 Falkenstein

Gebühr: 239,- Euro pro Teilnehmer, zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer (inkl. 1x Handbuch pro Teilnehmer) 8 Fortbildungspunkte nach BZÄK/ DGZMK

Melden Sie sich gleich mit dem Formular in der PDF-Datei an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Labor Duo Dental Falkenstein

Zum PDF-Formular

Zurück