Duo Dental bietet zwei Arten einer Anti-Schnarchschiene

6. August 2019 | Duo Dental Zahntechnik

Schnarchen ist ein weitverbreitetes Syndrom mit vielerlei Ausprägungen und verschiedenen Folgen. Helfen Sie dem betroffenen Patienten mit einer Anti-Schnarchschiene. Wir bieten in unserem Labor zwei verschiedene Varianten an.

Die von uns angebotenen Varianten einer Anti-Schnarchschiene basieren auf unterschiedlichen Konstruktionsprinzipien, wobei das eigentliche Wirkungsprinzip gleich ist: Der Unterkiefer wird leicht nach anterior verlagert (Unterkiefer-Protrusionsschiene). Beide Optionen sind Zweischienen-Systeme. Die Schienen sind im Ober- und Unterkiefer retentiv an den Zähnen fixiert. Über eine Protrusionseinheit wird der Unterkiefervorschub individuell eingestellt. Diese Einheit ist

  • interokklusal bei dem IST-Classic-Neu-Gerät (Hinz, Dr. Hinz KFO-Labor) und
  • anterior bei der TAP-Schiene eingebracht.

IST-Classic-Neu von Hinz: Weiterentwicklung des IST-Gerätes

Das IST-Classic-Neu-Gerät ist eine Weiterentwicklung des herkömmlichen IST-Gerätes (IST = Intraorales Schlaftherapiegerät). Beim IST-Classic-Neu-Gerät sind die Kunststoffverankerungen für die interokklusalen Führungsstäbe durch grazile Metallverankerungen ersetzt. Das im Tiefziehverfahren hergestellte Zweischienen-System hat seitliche Aufbisse im Eckzahnbereich. Die interokklusalen adjustierbaren Verbindungsstege sind im unteren Molaren- und oberen Eckzahnbereich fixiert. Bei Öffnungsbewegungen wird das Rotieren des Unterkiefers nach ventral verstärkt. Besonders bei bruxierenden Patienten, bei Patienten mit tiefem Biss und für Patienten mit hohem Anspruch an Komfort ist diese Schiene vorteilhaft.

TAP-Schiene von Scheu Dental: Bewährte Anti-Schnarchschiene

Diese Unterkiefer-Protrusionsschiene wurde vom amerikanischen Zahnarzt und Ingenieur Dr. Keith Thornton entwickelt, der u. a. als Experte für Kiefergelenkerkrankungen bekannt ist. Er ist zugleich der Namensgeber. TAP = Thorton Adjustable Positionier. Als Vorteil dieser Schiene wird beschrieben, dass der Unterkiefer vergleichsweise einfach in eine optimale Protrusion eingestellt werden kann. Die Einstellung kann der Zahnarzt oder der Patient mithilfe der anterioren Protrusionsschraube vornehmen. Die Adjustierung ist stufenlos bis 22 mm möglich. Nach Festlegung der optimalen Lage wird die Protrusionsschraube abgetrennt.

Ob IST-Classic-Neu-Gerät oder TAP-Schiene – alle Anti-Schnarchschienen werden bei Duo Dental von speziell ausgebildeten Zahntechnikern hergestellt. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Zurück

Wir suchen!
– Zahntechniker (m/w/d)
– Zahntechnikermeister (m/w/d)
– Auszubildende (m/w/d)
Bewirb dich jetzt hier!